Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen. (DVE)

Betätigungsbereiche:

Selbstversorgung (essen, sich anziehen, baden u.m.)
Produktivität (bezahlte und unbezahlte Arbeit, Haushaltsführung u.m.)
Freizeit (lesen, Interessen nachgehen, Sport, Reisen, telefonieren u.m.)

Ergotherapie ist eine wichtige Heilmaßnahme zur Rehabilitation. Sie dient der Wiederherstellung b.z.w. bestmöglichen Gebrauch aller Funktionen von Körper und Geist.
Die Ergotherapie findet in folgenden Bereichen Einsatz:

Neurologie
Geriatrie
Orthopädie
Pädiatrie
Psychiatrie
Arbeitstherapie

Ergotherapie fällt unter die Leistungspflicht der Krankenkassen und kann von jedem Arzt als Einzel- oder Gruppentherapie verschrieben werden. 

Kontaktformular
*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)